Stimmt für den SV Siek ab !!!

Der SV Siek ist beim Projekt 30 für 30 der Sparkasse Holstein dabei und es werden 30 Projekte aus der Region mit je 1.000 Euro gefördert. Bitte stimmt ab jetzt für uns ab:

https://30fuer30.sk-holstein.de/projects/1500

Mit diesem Projekt möchten wir allen Abteilungen beim SV Siek die Möglichkeit geben sich neue Bälle für ihre Jugendmannschaften in diesem Jahr zu beschaffen. Vom kleinen Tischtennisball, über Badminton Nylon Bälle, Futsalbälle, Fussbälle, Basketbälle und Gymnastikbälle! Damit würden wir 5 Abteilungen glücklich machen !

 

 

Bericht Jahreshauptversammlung

Am 12. Februar 2019 fand die diesjährige Jahreshauptversammlung unseres SV statt. Neben Bürgermeister Andreas Bitzer (auch Vereinsmitglied), konnte der erste Vorsitzende Klaus Unger auch Anke und Helge Schmidt vom TC Siek im Vereinsheim recht herzlich begrüßen. Insgesamt nahmen 52 Mitglieder an der Versammlung teil (810 Mitglieder total). Drei Gründungsmitglieder kann der SV Siek e.V. von 1948 aufweisen: Günter Löding, Kurt Mertinkat und Heinz Stolt. Ihnen sei an dieser Stelle der Dank, dass sie den Verein noch passiv unterstützen!

In seinem Jahresbericht hob der Vorsitzende die 70 – Jahr – Feier, im letzten August, besonders hervor und bedankte sich bei Heinz Lüdke und Crew für die vorbildliche Organisation und Durchführung der zwei Festtage.

Ferner gaben die Sparten ihre Berichte ab. Diese sind in diesem Heft abgedruckt. Auch der Kassenbericht der Kassenprüfer und des Kassenwart Steffen Meyer wurde vorgetragen. Im Haushaltsplan gab es keinerlei Unstimmigkeiten und so konnte Lüdke die Entlastung mit ruhigen Gewissen beantragen. Auch der Vorstand wurde, auf Antrag von Kurt Mertinkat, einstimmig entlastet. Der Haushalt des Jahres 2019 sieht ein Volumen von rund 130000€ vor. An dieser Stelle danke auch Kassenwart Meyer, wie schon Unger in sein er Begrüßungsrede, der Gemeinde Siek für die gute Unterstützung.

Die Wahlen gingen dann zügig voran. Zum ersten Vorsitzenden stellte sich abermals Klaus Unger wieder zur Verfügung. Er übt das Amt nun seit 1999 aus und wurde, für seine letzte Wahlperiode, einstimmig wiedergewählt. Auch Kassenwart Steffen Meyer erhielt zur Wiederwahl die komplette Mehrheit. Karl-Heinz Ketelsen (1. Beisitzer) und Carsten Berend (Kassenprüfer) erhielten ebenfalls die absolute Mehrheit. In ihren Ämtern bestätigt wurden folgende Abteilungsleiter: Anja Bütow (Jugendwartin), Rolf John (Badminton), Bernd Himmer (Basketball), Timo Mäder (Fußball), Wolfgang Jurkschat (Just for Fun).

Unter dem Punkt „Ehrungen“ wurde eine der Gemeinde Siek nachgeholt. Tischtennisspieler Wang Yanhsheng wurde von Bürgermeister Bitzer geehrt (siehe Extra Bericht).

Die Ehrenadel für 25 Jahre Mitgliedschaft erhielten: Ingo Ahrens, Gerlinde Görmer, Andreas und Iris Jörgs, Andreas Koops, Inge Prager, Marcus und Thomas Richter, Ute Schröder, Walter Schulze, Hans-Peter Weichert und Wolfgang Weise.

Peter Despotovic und Sabine Ohmsen wurden für 40 Jahre Mitgliedschaft geehrt. Und immerhin schon 50 Jahre halten Henni Fusz und Carsten Rönner dem Verein die Treue. 

Nach knapp neunzig Minuten konnte der Vorsitzende die Versammlung beenden. Mit dem Hinwies „wir sehen uns dann in dieser Angelegenheit am Mittwoch, 12 Februar 2020 dann hier im Vereinsheim wieder“.

Redaktion