Reibungsloser Ablauf der JHV

Die diesjährige Jahreshauptversammlung (11.02.2016) hatte im Punkt Ehrungen ihren größten Posten. Insgesamt standen 21 Personen (!!!) zur Ehrung an. Leider erschienen nicht alle im Sieker Vereinsheim zur Ehrung. Für 60jährige Mitgliedschaft wurde Willi Karpinski ausgezeichnet. Er erhielt neben einer Urkunde und dem Bierglas noch ein Wochenende auf der Insel Usedom geschenkt. Mitte Juni kann er und seine Frau diese Reise antreten zu der er sich sehr recht herzlich bedankte. Weitere Ehrungen am Ende dieses Berichts.

 

 

Zudem wurde auf der diesjährigen Jahres-Hauptversammlung eine neue Position angeregt: Ernennung zur Ehrenmitgliedschaft. Der Vorstand hat sich auf seinen vorherigen Sitzungen für Willi Karpinski entschieden. So erhielt er die Auszeichnung unter großem Beifall. „Ich bedanke mich recht herzlich für diese Auszeichnung“, äußerte sich Karpinski.

Der erste Vorsitzende, Klaus Unger, begrüßte neben den 50 anwesenden Mitglieder (insgesamt 752) Bürgermeister Arnold Trenner, den ersten Vorsitzenden des TC Siek, Jan Tobias Müller, sowie den Vizepräsidenten des Kreissportverband (KSV) Stormarn Joachim Trumpf.

Nachdem der Vorstand und die Abteilungsleiter ihre Berichte abgaben und die Entlastung des Kassenwart / Vorstand einstimmig abgehakt wurde, ging es zum Kassenbericht. Zum ersten Mal (wurde im letzten Jahr gewählt) trug Cosimo Schelzig seinen Bericht vor. So als hätte er dies schon Jahre gemacht. Der Haushaltsplan überstieg am Ende die sechsstellige Summe. In diesem Zusammenhang bedankte sich der erste Vorsitzende für die Unterstützung der Gemeinde Siek.

Der Punkt „Wahlen“ verlief sehr zügig. Zum 2. Vorsitzenden wurde Thomas Hansen-Siedler wieder gewählt. Sandra Blank führt weiterhin das Protokoll und Götz Reppel bleibt 2. Beisitzer. Als Mitgliedsverwalterin steht weiterhin Sarah Stone zur Verfügung. Als Kassenprüfer scheidet Matthias Lüdke aus. Neben Carsten Berend wird in diesem Geschäftsjahr Arnold Trenner die Kasse des SV Siek prüfen. Folgende Abteilungsleiter/in wurden von der Versammlung für weitere zwei Jahre bestätigt: Stefan Zilz (Tischtennis), Carmen Bredenkamp (Turnen), Hannelore Ernst (Volleyball), George Patnelli (Karate) und Kim Erik Pedersen (Fußball für ein Jahr). Ebenso wurde auch Jugendwartin Anja Bütow (von der Jugendversammlung gewählt) an diesem Tag von der Versammlung bestätigt. „Damit sind alle Posten besetzt“, gab der 1. Vorsitzende Klaus Unger stolz bekannt. Die Fußballabteilung hat mit Gitta Grunau einen neuen Jugend-Fußballobmann (löst Christian Blank ab) sowie mit Manfred Jepp seinen Schiedsrichter Obmann für weitere Jahre gewählt. Diese beiden Posten  werden allerdings von der JHV nicht bestätigt.

Zum Schluss erinnert der Vorstand noch an das Osterfeuer, das der SV Siek am Ostersamstag neben dem Sportplatz durchführt. Wer brennbares Material abliefern möchte, der kann dies jeweils am Samstag, 12. März und 19.März 2016 in der Zeit von 10-16Uhr vornehmen. Das Sommerfest ist für Samstag, 27. August an der Mehrzweckhalle vorgesehen. Vom 29.08.2016 bis 02.09.2016 führt der Hamburger SV seine achte Fußballschule auf dem Sieker Sportplatz durch. Noch sind einige Plätze frei. Also schnell anmelden.

Nach knapp zwei Stunden konnte Unger die Versammlung mit dem Hinweis schließen: „Wir sehen uns zur nächsten Jahres - Hauptversammlung am Freitag, 10. Februar 2017 um 20 Uhr in diesen Räumen wieder.“

EHRUNGEN

25jährige Mitgliedschaft:

Christine Disse-Döring, Florian Döring, Barbara Hünerbein, Benjamin Jörgs, Sabrina Jörgs, Götz Reppel, Holger Witthaus

40jährige Mitgliedschaft:

Heiko Growe, Heidrun Heinbockel, Ekkehard Heinbockel, Ernst-Adolf Heitmann, Hannelore Heitmann, Markus Hölzinger, Hermann Körner, Wilhelm Oelze, Maren Siegemund, Arnold Trenner, Marlies Trenner, Mirelle Trautmann

50jährige Mitgliedschaft:

Heinz Arnold, Helmut Broscheid

60jährige Mitgliedschaft:

Willi Karpinski;

Gründungsmitglieder:

Ernst Dwenger, Paul Gresch, Günter Löding, Kurt Mertinkat, Wolfgang Sperling und Heinz Stolt