Die diesjährige Jahreshauptversammlung des SV Siek wurde von 44 Mitgliedern im Vereinsheim besucht. Insgesamt kann der Verein z. Zt. 811 Mitglieder aufweisen. Das ist der höchste Stand seit 2009.

Die Berichte der Sparten zeigten überwiegend eine positive Bilanz auf. Und auch der Bericht des ersten Vorsitzenden, Klaus Unger, war sehr positiv. Er bedankte sich bei der Gemeinde Siek für die gute Unterstützung und hofft, dass „die Gemeinde auch weiterhin dem Sportverein zur Seite steht“. Der Haushaltsplan für das Jahr 2016 umfasste fast 120000€. Der Verein ist mit einer schwarzen Null über das Jahr hinweg gekommen. Für das kommende Jahr soll eine Rücklage gebildet werden.

Der „Punkt“ Wahlen wurde zügig durchgearbeitet. Als erster Vorsitzender stellte sich Klaus Unger wieder zur Wahl. Er wurde einstimmig gewählt, ebenso wie Kassenwart Cosimo Schelzig. In ihren Ämtern bestätigt wurden die Abteilungsleiter Basketball (Bernd Himmer), Badminton (Rolf John) und Just for Fun (Wolfgang Jurkschat). Nachdem Kim Erik Pedersen sein Amt als Fußball-Abteilungsleiter aus privaten Gründen aufgeben musste, wurde Carsten Berend sein Nachfolger. Als Jugendwartin wurde Anja Bütow bestätigt. Und auch der 1. Besitzer, Karl-Heinz Ketelsen, wurde einstimmig wieder gewählt. Für den scheidenden Kassenprüfer Berend, wählte die Versammlung Heinz Lüdke. Der nun neben Bürgermeister Arnold Trenner, der als Gast und Mitglied begrüßt wurde, die Kasse kontrolliert.

Danach folgte, sicherlich, der angenehmste Teil einer Jahres-Hauptversammlung: Punkt Ehrungen. Für 25 Jahre Mitgliedschaft wurden geehrt: Marvin Gerlach, Mario Growe, Marcel Weichert, Felix Flohr, Birgit Harok, Christopher Haupt und Ann-Kathrin Lorenz. Für 40 Jahre Mitgliedschaft erhielten Uta und Rolf Leussink, wie auch alle anderen, eine Vase bzw. ein Bierseidel aus Glas mit Gravur (SV Siek Wappen und Eintrittsjahr).

Die Ehrung für 50 Jahre im SV Siek erhielten: Ingrid Janne, Heinrich Westphal, Peter Rönner, Andrea Weichert, Martina Bergmann, Otto Köhler und Olaf Dwenger.

 

Zum Ehrenmitglied wählte die Versammlung Peter Janne. Er hält dem Verein nun bereits 61 Jahre die Treue.

Der erste Vorsitzende konnte nach knapp neunzig Minuten die Versammlung beenden, mit dem Hinweis „wir sehen uns aus diesem Anlass am Montag, 12. Februar 2018 hier gesund wieder“.

Die Redaktion

  • 1
  • 2

Nächste Termine

TT: 1. Herren - TTC Ruhrstadt Herne
Sonntag, 03.09.17 14:00
Vorstandssitzung September
Montag, 11.09.17 20:00
TT: 2. Herren - SG Geltow
Samstag, 30.09.17 15:00
TT: 2. Herren - Preetzer TSV
Sonntag, 01.10.17 11:00
TT: 1. Herren - SV Union Velbert
Sonntag, 15.10.17 14:00

Partner